Leckere Smoothies für den Sommer

Im Sommer wird es fruchtig! Was gibt es Besseres als ein Erfrischungsgetränk für einen leckeren Smoothie? Mit der großen Vielfalt an Gemüse und Obst gibt es Sorten, die sich besonders für den Sommer eignen. Sie sind nicht nur erfrischend, sondern geben dem Körper auch eine zusätzliche Portion Flüssigkeit. Hier sind drei Rezepte für farbige Smoothie-Leckereien. Weitere Smoothie Rezepte gibt es auch bei Essen und Trinken.

Smoothies mit Melone und roten Beeren

Inhaltsstoffe: Halbe Wassermelone, 200 Gramm Himbeeren, Eiswürfel, eine Zitrone, eine Minze.

Die reife Wassermelone in Würfel schneiden und mit den Himbeeren in einen Mixer geben. Wenn gewünscht, fügen Sie die Eiswürfel hinzu – eine große Menge verwandelt das Getränk in ein köstliches flüssiges Eis. Nach dem Mischen den Shake mit mindestens einer halben Zitrone verfeinern. Pfefferminzblätter eignen sich zur Dekoration.

Übrigens müssen bei der Melone nicht die Kerne entfernt werden, denn es sind kleine Vitaminbomben, die man nicht sieht, wenn man sie noch zerkleinert.

Gelbe und sonnige Smoothies

Zutaten: zwei Mangos, 200 ml frisch gepresster Orangensaft, eine Ananas, eine Bio-Limette, Eiswürfel.

Die reife Ananas und die zarten Mangos schälen, den Stamm oder Knochen entfernen und in Würfel schneiden. Die Fruchtwürfel mit 200 ml frisch gepresstem Orangensaft in einen Mixer gießen. Etwas Zitronensaft und geriebene Zitronenschale hinzufügen (Hinweis: Bio oder ausreichend gründlich gewaschen). Fügen Sie die Eiswürfel nach Belieben hinzu, um ein sogenanntes Slush-Eis zu erhalten anstatt des Smoothies. Mixer an, das ist alles und schon haben Sie einen leckeren Smoothie! Wenn das Getränk zu fruchtig für Sie ist, süßen Sie es mit Honig.

Grüner Gemüse-Smoothie

Zutaten: ein Apfel, eine Banane, eine gute Handvoll kleiner Spinat, eine Viertel Avocado, frisch gepresster Orangensaft, Ingwer, ca. 200 ml Wasser.

Den Spinat waschen und anschließend in den Standmixer geben. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Die Apfelsamen und die geschälte Avocado entkernen und in den Mixer gießen, dann Orangensaft, Wasser und ein kleines Stück Ingwer hinzufügen. Ingwer ist eines der gesündesten Gewürze überhaupt. Die Zutaten pürieren und mit der Minze verfeinern. Das Ergebnis ist ein starker grüner Smoothie, der eine echte Geschmacksveränderung darstellt.

Smoothies mit einem Standmixer herstellen

In den letzten Jahren sind viele Küchengeräte auf den Markt gekommen, die sich zum Mixen von zahlreichen Zutaten eignen. Was Smoothies betrifft, ist hierfür ein Standmixer eindeutig die beste Wahl. Diese Geräte machen die Smoothies am feinsten und cremigsten, doch auch hier gibt es eindeutig Qualitätsunterschiede. Standmixer für 40€ sind natürlich bei weitem nicht so leistungsstark wie ein Modell für 500€. Mit solchen Mixern lassen sich nämlich auch problemlos Dips, Saucen oder Suppen herstellen. Wer häufig in der Küche experimentiert und verschiedene Rezepte ausprobieren will, für den ist ein teurer Standmixer sicher eine Option. Besonders Standmixer der Marke Kitchenaid sind für ihre hohe Qualität bekannt.