blumenwiese im Sommer

Was macht man wenn es draußen heiß ist?

Vielleicht bevorzugen Sie für Ihre Verabredungen eine bestimmte Jahreszeit gegenüber einer anderen – und es stimmt, die vier Jahreszeiten haben in der Verabredungsabteilung etwas Besonderes zu bieten. Im Herbst können Sie Kürbisse pflücken und Apfelwein trinken, im Winter können Sie zusammen eine heiße Schokolade zubereiten und einen Marathonlauf veranstalten, bei dem Sie beide im Rückstand sind, und im Frühling können Sie an einem sonnigen Tag durch Gärten spazieren und Picknicks machen. Aber im Sommer, wenn es zu heiß ist und der Spaziergang draußen fast schmerzhaft und lästig sein kann, habe ich einige Ideen für Sie zusammengestellt. Sie sind herzlich willkommen, Leser.

Die wichtigsten Dinge, die Sie bei der Planung einer Verabredung im Sommer beachten sollten: Sie wollen sich nicht das ganze Gesicht abschwitzen. Sie wollen Ihre Kleidung nicht durchnässen – es sei denn, es ist ein Badeanzug und Sie befinden sich in einem Gewässer oder auf einer Rutschbahn. Gefrorene Getränke und Snacks sind wahrscheinlich ein Muss, entweder vor, nach oder während des Dates, ebenso wie Bereiche, in denen eine Klimaanlage vorhanden ist. Wenn Sie sich zuhause mit ihrem Date treffen, sollten Sie möglichst einen Standventilator bei sich haben, welche auf dieser Seite getestet wurden. Wenn Sie sich draußen aufhalten wollen, sollten Sie alles wählen, in dem sich Wasser auf oder in Ihrem Körper befindet (oder vorzugsweise beides!). Am wichtigsten ist, dass Sie Ihr Date im Voraus planen sollten, damit Sie nicht unnötig lange in der Hitze stehen.

Besuchen Sie einen Wasserpark

Wasserparks sind ideal für Sommerdates, weil Sie sich mit kaltem Wasser von der heißen Sonne erholen können, Sie einen Adrenalinschub durch die tiefen Rutschbahnen erleben und es keine Ablenkungen (lies: Handys) gibt, die die Aufmerksamkeit Ihres Dates an sich reißen. Sie werden die Zeit in der Schlange miteinander verbringen und dann gemeinsam die Drehungen und Wendungen der Attraktionen genießen.
Diese Art von Verabredung ist wahrscheinlich für eine zweite oder dritte Verabredung oder für jemanden, den Sie bereits gut kennen, reserviert, da es sich in der Regel um eine ganztägige Aktivität handelt.

Essen Sie Eis in Ihrem nahe gelegenen Eiscafé

Treffen Sie sich für ein schmackhaftes erstes Rendezvous auf eine kleine Kugel Eiscreme. Dies ist eine spielerische Art und Weise, Ihre Verabredung kennen zu lernen, wenn Sie beide Süßigkeiten mögen – sehen Sie, was sie probieren und fragen Sie sie nach ihrem typischen Geschmack. Ein weiterer Vorteil eines Eisdatums ist seine Unverbindlichkeit: Wenn Sie nach einer Stunde aussteigen wollen, können Sie nach dem Essen gehen. Aber wenn Sie einen Nachschlag wollen? Hey, ich verurteile Sie nicht.

Schauen Sie in einem Kunstmuseum vorbei

Beeindrucken Sie Ihr Date, indem Sie einen Nachmittag für Sie beide in einem Kunstmuseum planen. Sie werden sich kultiviert fühlen, indem Sie viel lernen – und vielleicht etwas von dem Wissen, das Sie bereits über die Kunstgeschichte besitzen, vorführen – und vielleicht sogar ein paar kunstvolle Fotos einreichen, die Sie später auf Instagram veröffentlichen können, und außerdem werden Sie sich mit der Klimaanlage des Museums abkühlen.